[vz-dev] DZG DVS74 Kodierungs-Fehler

Johannes Berg johannes at sipsolutions.net
Mon Dec 17 09:37:10 CET 2018


Hi,

> vorausgesetzt ich verstehe das Problem richtig:

Wie denn? :-)

> Wenn die Kommastellen konstant bleiben ist das seitens VZ kein Problem
> weil man das ├╝ber die Kanalparameter korrigieren kann.

Nein, das kann eigentlich nicht sein, auch wenn ich die VZ Oberflaeche
nicht kenne und nutze.

Die SML-Lib wird dekodiert folgende Werte ausgeben:

Verbrauch von   350.00W (+350.00W) -> -305.36W
Einspeisung von 305.36W (-305.36W) -> -305.36W

Da kann man also, wenn man die interne Kodierung nicht mehr kennt, den
Unterschied nicht mehr sehen.

Der Unterschied ist nur in der Kodierung:

+350.00W -> 0x53 0x88 0xb8
-305.36W -> 0x55 0xff 0xff 0x88 0xb8

(das 0x53 sollte 0x63 sein, dann waere alles OK, aber das ist gerade der
Fehler in deren Kodierung)

johannes



More information about the volkszaehler-dev mailing list